Umwelttechnik - Solar

Solarenergie

Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Form von elektrischem Strom, Wärme oder chemischer Energie technisch genutzt werden kann.

Die hier verwendeten Dichtungen müssen nicht nur Ozon und UV-beständig sein, sondern auch die Voraussetzung mitbringen hohe Temperaturen durch die permanente Sonneneinstrahlung widerstehen zu können.

Als Metaleinleger kommen  bei uns:

  • Stanzbänder
  • Streckbänder
  • Drahtwendelbänder

zum Einsatz, die in flacher Ausführung von zertifizierten Lieferanten angeliefert werden.

Bevor die Metallbänder während der Extrusion in das Profil einlaufen können, müssen die Metallbänder vorher in einer Biegevorrichtung auf die entsprechenden Biegemaße gebogen werden.

Um die Werkzeugkosten so gering wie möglich zu halten, überprüfen wir bereits in der Angebotsphase ob wir eine vorhandene, ggf. ähnliche Biegestufe einsetzen können.

Durch einen Einsatz von Fäden im Profil als Strecksicherung können wir Ihre Mitarbeiter in der Montage beim passgenauen Verbau der Dichtung unterstützen.

Eine Coextrusion mit einem weichen Moosgummibereich (Dichtbereich) und einem harten Weichgummibereich im Aufsteckbereich gewährleisten die ideale Lösung hinsichtlich Dichtfunktion und einem sicheren Halt der Dichtung.