DemografieFest-Zertifikat

DemografieFest 2019

Erneute Re-Zertifizierung

„Die größten Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft sind Demografie, Digitalisierung, Globalisierung und Klimaschutz. Genügend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben, entscheidet schon jetzt über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens.“ sagte der Wirtschaftsminister Bernd Althusmann beim fünften niedersächsischen DemografieFest, welches am 19. August 2019 stattfand. Toyoda Gosei Meteor muss sich ebenfalls diesen größer werdenden Herausforderungen stellen, denn auch rund um das beschauliche Städtchen Bockenem ist der Fachkräftemangel zu spüren und der Altersdurchschnitt im Unternehmen ist noch recht hoch, wobei erste Verbesserungen zur Reduzierung zu wirken beginnen.

Beim DemografieFest 2019, welches von der DemografieAgentur für die Wirtschaft GmbH bereits seit 2015 einmal im Jahr veranstaltet wird, wurde Toyoda Gosei Meteor bereits zum dritten Mal für die Bereitschaft an der Demografie-Festigkeit und somit an der Verfolgung der vereinbarten Ziele zur Sicherung der Demografie-Festigkeit zu arbeiten mit dem Zertifikat „DemografieFest – Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ ausgezeichnet. Insgesamt wurde zehn Unternehmen zum dritten Mal das Zertifikat verliehen, acht Unternehmen wurden das erste Mal re-zertifiziert und elf Unternehmen erhielten das Zertifikat in diesem Jahr zum ersten Mal.

Das Re-Zertifizierungsaudit bei Toyoda Gosei Meteor durch die DemografieAgentur fand bereits Ende Juni 2019 statt und konnte erneut erfolgreich abgeschlossen werden. Für die kommenden zwei Jahre wurde eine weitere Zielvereinbarung abgeschlossen. Für die Re-Zertifizierung im Jahr 2021 werden dafür gemeinsam mit der Geschäftsführung und dem Betriebsrat Maßnahmen entwickelt, die dem demografischen Wandel im Unternehmen weiter entgegenwirken sollen. Die Maßnahmen sollen dabei Komponenten aus den Themenbereichen Führung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissens & Kompetenz beinhalten.

DemografieFest 2017

Erfolgreiche Re-Zertifizierung!

Die heutige Arbeitswelt, unter dem Einfluss des demografischen Wandels, der Digitalisierung und dem globalen Wettbewerb, hält einiges an Herausforderungen für Beschäftigte und Arbeitgeber bereit. Um hier erfolgreich mithalten zu können, ist die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen gefragt. Innovativ und wettbewerbsfähig können Unternehmen aber nur sein, wenn es ihnen gelingt, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der einen Seite für ihre Tätigkeit zu begeistern und zu motivieren und auf der anderen Seite die Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch erhalten bleibt.

Der Arbeitgeberverband Niedersachsenmetall und der DGB haben zur Unterstützung der Unternehmen in Niedersachsen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen die DemografieAgentur für dieWirtschaft GmbH gegründet.

Diese Agentur steht den Betrieben beratend zu Seite, wenn es darum geht, gemeinsam mit der Geschäftsführung und dem Betriebsrat Maßnahmen zu entwickeln, die dem demografischen Wandel im Unternehmen entgegenwirken sollen.

Dazu wurden fünf Handlungsfelder festgelegt, in denen die umzusetzenden Maßnahmen dazu beitragen, die Demografie-Festigkeit bei Toyoda Gosei Meteor zu sichern und zu erhöhen. Diese fünf Handlungsfelder sind Personalstrategie, Führung und Unternehmenskultur, Gesundheitsmanagement, Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung sowie Qualifizierung und Kompetenz.

Bereits zu Beginn des Jahres 2015 wurde unter Beteiligung des Betriebsrates ein sogenannter Demografie-Check durch die DemografieAgentur in unserem Unternehmen durchgeführt. Anschließend wurde unter Berücksichtigung der aufgedeckten Handlungsbedarfe mit der Geschäftsführung eine Zielvereinbarung abgeschlossen, die u.a. die Ziele beinhaltete, einen systematischen Wissenstransfer bei altersbedingten Austritten zu etablieren und ein Konzept zu entwickeln, welches gesundheitsförderliche Maßnahmen und Präventionsangebote enthält.

Für die Bereitschaft an der Demografie-Festigkeit und somit an der Verfolgung der vereinbarten Ziele zu arbeiten, wurde Toyoda Gosei Meteor bereits im Sommer 2015 als eines der ersten 12 Unternehmen mit dem Zertifikat „DemografieFest – Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ ausgezeichnet. In diesem Jahr stand nun die erste Re-Zertifizierung an und damit die Überprüfung, inwieweit die im Jahr 2015 vereinbarten Ziele in Maßnahmen umgesetzt wurden. Das Re-Zertifizierungsaudit durch die DemografieAgentur fand bereits im März 2017 statt. Toyoda Gosei Meteor konnte es erfolgreich abschließen.

Außerdem wurde eine neue Zielvereinbarung für die kommenden zwei Jahre abgeschlossen. Dafür bekam Toyoda Gosei Meteor am 22. August 2017 erneut das Zertifikat „DemografieFest - Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ verliehen.