Zukunftstag

Zukunftstag 2019 bei Toyoda Gosei Meteor

Am Donnerstag, den 28. März 2019 war es wieder soweit - Toyoda Gosei Meteor GmbH in Bockenem öffnete die Tore für 29 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 zum bundesweiten Zukunftstag. Ziel dieser Aktion ist es, Einblicke in die Berufswelt und Entscheidungshilfen für die spätere Berufswahl zu geben.

Um 8.00 Uhr wurden die aufgeregten und interessierten Mädchen und Jungen beim Haupteingang in Empfang genommen. Nach anschließender Einteilung in Kleingruppen, haben unsere Auszubildenden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Berufe Industriemechaniker/in, Werkzeugmechaniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Verfahrensmechaniker/in Kunststoff/Kautschuk sowie Industriekaufmann/-frau näher gebracht. Hier bestand die Möglichkeit, selbstständig aktiv zu werden. Nach der Mittagspause, in der die Kantine für die Schülerinnen und Schüler ein leckeres Buffet mit Currywurst und Pommes vorbereitete, ging es anschließend an den Arbeitsplatz der Eltern oder auf einen Betriebsrundgang durch die Produktionsbereiche der Mischerei, Extrusion sowie Konfektion.

Das Feedback einer Teilnehmerin lautete: „Die Gestaltung der Schlüsselanhänger aus Gummi und das Eingravieren meines Namens in das Metallplättchen hat mir besonders viel Spaß gemacht! Ich gehe heute mit ganz vielen tollen Eindrücken nach Hause!“

Um 14.00 Uhr wurden die zufriedenen Schülerinnen und Schüler wieder verabschiedet.

Der nächste Zukunftstag findet am Donnerstag, den 23.04.2020 statt.

Zukunftstag 2018 bei Toyoda Gosei Meteor

Am Donnerstag, den 26. April 2018 war es wieder soweit - Toyoda Gosei Meteor in Bockenem öffnete die Tore für 24 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 zum bundesweiten Zukunftstag. Ziel dieser Aktion ist es, Einblicke in die Berufswelt und Entscheidungshilfen für die spätere Berufswahl zu geben.

Um 8.00 Uhr wurden die aufgeregten und interessierten Mädchen und Jungen beim Haupteingang in Empfang genommen. Nach anschließender Einteilung in Kleingruppen haben unsere Auszubildenden den Schülerinnen und Schülern die Berufe Industriemechaniker/in, Werkzeugmechaniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Verfahrensmechaniker/in Kunststoff/Kautschuk sowie Industriekaufmann/- frau näher gebracht. Hier bestand die Möglichkeit, selbstständig aktiv zu werden. Nach der Mittagspause, in der es für die meisten Teilnehmer eine leckere Currywurst mit Pommes gab, ging es anschließend an den Arbeitsplatz der Eltern  oder auf einen Betriebsrundgang durch die Produktionsbereiche Mischerei, Extrusion und Konfektion.

Das Feedback einer Teilnehmerin lautete: „Der Tag heute bei euch hat mir richtig viel Spaß gemacht. Vor allem das selbstständige Gestalten der. Solche tollen Tage müsste es öfter geben!“ Mit vielen neuen Eindrücken und ihren selbst hergestellten Schlüsselanhängern wurden die Schülerinnen und Schüler um 14.00 Uhr wieder verabschiedet.

Der nächste Zukunftstag wird am 25.04.2019 stattfinden!